TSP Agrit 2.0mm VS STIGA Calibra LT Plus 2.1mm

TSPs neuer Spitzenbelag Agrit im Vergleich mit dem Anfang Juli 2011 erscheinenden Stiga Calibra LT Plus ! Ganz frisch glänzt der neue TSP Agrit (aus dem Handel; 2,0mm) vor dem Spielen. Der Stiga Calibra LT Plus liegt mir als Probeversion in 2,1mm vor noch ohne Belagstempel. Nachfolgend ein kleiner Vergleich zweier Spitzenbeläge "Made in Japan".

Getestet mit der Vorhand und Rückhand u.a. auf Killful BASS OFF- (Balsa-Holz ähnlich TSP Balsa 5.5) sowie auf Stiga Intensity NCT und TSP Katai Power OFF-
Der Testbericht wurde seit Erstellung immer mal wieder ergänzt.


Herkunft:
Agrit & Calibra LT Plus: Japan


Schwamm:
Agrit: mittelhart, wurde aber im Laufe des Spielens etwas weicher.
Calibra LT Plus: mittelhart bis hart (härter als Calibra LT)


Obergummi:
Agrit: griffig, wirkt vorgespannt, mittelhart
Calibra LT Plus: griffig, wirkt vorgespannt, mittelhart bis hart


Angaben:
Agrit: Schnittentwicklung recht hoch auch bei langsam getroffenen Bällen
Calibra LT Plus: verbesserungsfähig, nur mittelmäßig
--> Agrit im Vorteil


Topspin Halbdistanz (auf Topspin):
Agrit: mittelhart-typisch, Spitzen-Dynamik und Kontrollwerte
Calibra LT Plus: minimal flacherer Ballabsprung als Agrit, druckvolle Topspins sehr gefährlich
--> gleichstand, je nach Spielweise, schnittentwicklung bei beiden sehr hoch


Topspin am / Flip über Tisch:
Agrit: ...
Calibra LT Plus: ...
--> nichts besonderes zu sagen, klappt auf jeden fall mit beiden überdurchschnittlich gut.


Schuss:
Agrit: sogar halbwegs schnitt möglich; Flugkurve etwas
schussuntypisch leicht gebogen, daher auf kosten der geschwindigkeit
sehr gute kontrolle
Calibra LT Plus: wow, in jeder hinsicht
überzeugend, insbesondere bei der geschwindigkeit und der
geradlinigkeit, die sind sehr schwer zurückzuschiesen und: es macht mit
diesem Belag einfach Riesenspaß draufzuhalten.
--> Vorteil beim Calibra LT Plus auch wenn Kontrolle nicht ganz so hoch


Katapult / Dynamik:
Agrit: für Japaner schon sehr hoch (kommt aber noch nicht an die deutschen Tensoren ran)
Calibra LT Plus: nicht ganz so hoch wie beim Agrit, direkter.
--> minimaler vorteil beim Agrit, aber Dynamik trotzdem bei beiden Belägen hoch.


Haltbarkeit:
Agrit: übliche Abnutzung für neuere Frischklebebeläge würde ich mal sagen, also insgesamt über Durchschnitt. Nach ca 10-20 Spielstunden noch ohne erkennbare Abnutzung optisch oder spielerisch, jetzt bei über 30 Stunden sieht man optische Veränderungen und merkt, dass er ganz langsam nachlässt, man ihn aber je nach Anspruch noch länger spielen könnte.
Calibra LT Plus: echt überzeugend! Also wenn die in den Handel kommenden Calibras genaus lange halten wie dieses Testexemplar, dann kann man sich freuen. Nach über 30 Spielstunden noch nicht den Hauch einer Abnutzungserscheinung. Da ich die hohe Haltbarkeit auch schon bei einem Calibra LT (Belag aus dem normalen Handel) und bei einem Calibra LT Spin (Stiga-Testbelag) feststellen konnte, denke ich handelt es sich hier nicht nur um einen Zufallstreffer.
--> klarer Vorteil beim Calibra, aber auch Agrit überzeugend


Fazit:
TSP überzeugt endlich auch bei den Noppen-Innen-Belägen! Der TSP Agrit
sticht heraus durch v.a. für in seiner Belagsklasse hohe
Schnitterzeugung bei der Angabe, ansonsten sehr hochwertiger Belag mit
Spitzen-Dynamik. Kaufempfehlung für alle Offensivspieler mittelharter
Beläge, die auf Schnitt nicht verzichten möchten. Leider ist auch der Preis - wie die Kontrolle - recht hoch.

Die Calibra Serie wird zurecht ausgeweitet: Der STIGA Calibra LT Plus
überzeugt v.a. mit seinem direkten und geradlinigen Spiel, Blocken und
schießen gelingen wie von alleine, auch im passiven Spiel kontrollierbar sind nur die Topspins etwas gewöhnungsbedürftig (müssen
manchmal schon sehr flach gezogen werden). Auch hier Dynamik auf höchstem Nivaeu.
Kaufempfehlung für alle Offensivspieler mittelharter
Beläge, die gerne einfach mal rumballern, das macht echt Riesen-Laune
mit dem Belag. Spaßfaktor sehr hoch! Kontrolle gut, aber nicht sehr gut. Wäre der erste Belag, auf den ich wetten würde, dass er wirklich eine Saison durchhält, auch wenn man etwas größere Ansprüche an die Haltbarkeit stellt.

Keine Trackbacks

Trackback-URL

Keine Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear • Verschachtelt

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA